Unsere Partner

Neben hervorragenden Beziehungen zu diversen Plattenproduzenten in Spanien, Italien und der Übersee vertreiben wir Produkte von folgenden Partnern:  

Baños Bolaños

Schlichtes Design und warme Farben zeichnen das Unternehmen in Bolaños de Calatrava in der Nähe von Madrid aus. Eigenwillige Kreationen und klare Linien verschönern Ihr Badezimmer und wirkt trotz modernen Formen stets gemütlich.

Bosch

Der Anspruch an Erfindungen und Produkten von Robert Bosch, dem Unternehmensgründer von Bosch, war stets, die Technik an den Wünschen und täglichen Bedürfnissen der Menschen zu orientieren. Das war so bei der Gründung 1886 und ist es noch heute. Der Leitsatz der Pioniers "Lieber Geld verlieren als Vertrauen" wird vom Unternehmen konsequent verfolgt und es steckt viel in die Entwicklung und Perfektionisierung der Geräte. Damit der Kunde weder Vertrauen noch Geld verliert.

Brandt

Von der FagorBrandt-Gruppe ist Brandt neben De Dietrich das einzige Label, welches in der Schweiz erhältlich ist und steht für hervorragende Qualität zu einem beinahe unbezahlbar günstigen Preis. Brandt erfand die erste Waschmaschine, welche auf dem Markt erhältlich war und darf sich noch heute als innovatives Unternehmen bezeichnen, welches Design und Benutzerfreundlichkeit gross schreibt und zu Recht Einzug in die Schweizer Küchen und Waschküchen hält.

Blu Bleu

Dank hervorragenden Kenntnissen in der Elektropumpenproduktion wurde 1989 Blu Bleu gegründet, welche eines der führenden italienischen Unternehmen im Hydromassagensektor ist. Die exklusiven Badewannemodelle reichen von klassisch-weissem Keramik bis zur in Holz oder Leder verpackten Luxuswanne. Nicht zuletzt seien die Badewannenduschen erwähnt, wo Badenixen wie auch Kaltduscher Platz finden, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

De Dietrich

Bereits 1684 gegründet als kleine Schmiede, arbeitete sich das Familienunternehmen De Dietrich bis zu einer der angesehendsten Stahlproduktionen Frankreichs hoch. 1778 wurde die Marke De Dietrich vom damaligen König Louis XVI mit dem Logo, das Jagdhorn, geschützt. Die französiche Revolution kam und ging mit einigen Opfern, bis anfangs 19. Jahrhundert Amélie Louise De Dietrich das Unternehmen in die Hand nahm und es wieder zu Ansehen und Wohlstand führte. Der Maschinenbau fing an, das Unternehmen entwickelte sich kontinuierlich weiter und mit dem Computerzeitalter fing De Dietrich an, ihre Geräte der neusten Technologie anzupassen. 2007 hat De Dietrich mit der neuen Kollektion einen weiteren Höhepunkt erreicht und gewann kürzlich den Janus-Preis 2007 (Preis für Design und Innovation) für den Backofen Color Matrics, das Kochfeld Continuum und den Geschirrspüler Quattro.

Emac

Vergessen Sie, was Sie bis jetzt über Profile wissen. Das unglaublich tiefe Sortiment von Emac harmoniert mit jeder Platte oder mit jeder Fliese auf die Weise, die Sie sich wünschen und vorstellen. Der Hauptsitz von Emac ist bei Quart de Poblet bei Valencia und ist bei uns exklusiv endlich auch in der Schweiz erhältlich und wird noch so manchen mit ihren Produkten überraschen.

Gaggenau

Im Norden des Schwarzwaldes liegt ein kleiner Ort namens Gaggenau, wo mit Eisenerzabbau 1683 der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt wurde. Gaggenau überlebte Revolutionen, Kriege und wirtschaftliche Auf und Ab, bis nach dem 2. Weltkrieg Georg von Blanquet die Leitung übernahm. Er, der leidenschaftliche und besessene Hobbykoch, führte Gaggenau zum heutigen Erfolg. Die Form und Funktion der Geräte sprechen für sich. Die Profiküche als Vorbild formt Gaggenau Küchen mit selbstverständlichem Design. Die Handhabung ist einfach, die Qualität hervorragend – das ideale Werkzeug für jeden (Hobby-)Koch

Grimusa

Nach 15 Jahren Erfahrung in der Manufaktur von Badezimmermöbel ist Grimusa in über 18 Ländern vertreten. Grimusa produziert eine Produktepalette vom schlichten Designstück bis zum rustikalen Spiegelschrank. Nicht zu vergessen sei die Serie „Sunset Cristal“, welche mit einem persönlichen Bild oder Muster gestaltet werden kann. In Orihuela, Alicante, angesiedelt, spürt man an den Produkten das spanische Temperament und das sonnige Lebensgefühl des Südens.

Hatria

Hatria hat sich auf die Produktion von Sanitärprodukten spezialisiert, welche im Design überzeugen. Das Unternehmen kommt aus dem italienischen Sassuolo und ist stets auf dem neusten technologischen Stand. Lassen Sie sich auf das fast unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis ein und geniessen Sie täglich die Qualität der Marke Hatria.

Industrie Bonomi

Mitten in der Lombardei zwischen Mailand und Verona liegt Brescia, dem Sitz von Industrie Bonomi. Der Zusammenschluss von Aghifug S.p.A. und IBB Srl produziert Badezimmer- und Küchenarmaturen und schafft es immer wieder, sich neu zu erfinden.

Siemens

Seit 150 Jahren steht der Namen Siemens für Erfindergeist, Weltoffenheit und Kundenorientierung und ist heute in fast allen Ländern der Welt präsent. Ein Kernarbeitsgebiet von Siemens sind die Hausgeräte, welche Innovation, Technik, Zuverlässigkeit und Gebrauchswert elegant mit anspruchsvollem Design verbinden. In der Schweiz ist Siemens seit 110 Jahren verankert und bietet mit Regional-, Schwestern- und Tochtergesellschaften mehr als 7300 Arbeitsplätze an.

Verni Prens

Seit über 24 Jahren produziert Verni Prens Wand- und Bodenplatten, Balustraden und Büsten, welche Ihr Haus in mediterranen Glanz tauchen. Verni Prens kommt aus Llocnou De Sant Jeroni bei Valencia. Die meisten Produkte widerstehen Feuchtigkeit, sind Frostsicher und unterscheiden sich dank bester Verarbeitung von ähnlichen Produkten, welche qualitativ meist nicht annähernd so hochstehend sind.



» Passwort vergessen?
» Noch nicht registriert?

Hilfe   A A A